News / Anker Steinbaukasten
familientag_2016_mid.jpg

10. September 2016: Das große Familienfest der Ankersteine



Am Samstag, dem 10. September 2016 feiert die ANKER-Steinbaukasten GmbH von 10 - 17 Uhr den Familientag in Rudolstadt auf dem Firmengelände in der Breitscheidstraße 95 c.
 
Kinder bauen mit Ankersteinen! Die schönsten, kreativsten und mutigsten Bauten werden prämiert!

Wie werden die weltberühmten Ankersteine hergestellt, woraus bestehen die Steine, was kann man alles aus Ankersteinen bauen? Wieviele Ankersteine braucht man für die Dresdner Frauenkirche, wie lange hat der Baumeister an der Großen Burg gebaut.
weiter …
 

Auszeichnung für das Brandenburger Tor von ANKER

Der Bausatz des Brandenburger Tors von ANKER ist aktuell mit dem begehrten spiel gut - Siegel ausgezeichnet worden.
Berlin und ganz Deutschland feiern in diesem Jahr den 25. Jahrestag der deutschen Einheit. Das Brandenburger Tor wurde in nur einer einzigen Nacht vom 9. auf den 10. November das Symbol der Deutschen Einheit. Eine unvergessliche Nacht für alle, die sie miterleben durften.
Jetzt ist das Brandenburger Tor in einer wertvollen Edition aus 141 Ankersteinen in einem hochwertigen Buchenholz-Kasten mit Begleitheft und Quadriga neu entstanden.
Bestandteil des Sets sind ebenfalls 48 kannelierte Steine, die zu den Säulen des Tores zusammengesetzt werden.
Ankersteine sind das erste und älteste Systemspielzeug der Welt, deren Ursprung die Fröbelgaben waren. Ankersteine sind seit über 130 Jahren in besonderem Maße pädagogisch wertvoll, sie sind ökologisch einwandfrei und ein bedeutendes - deutsches Kulturgut.
Die Ankersteine halten durch ihr Eigengewicht und die Schwerkraft.
Kein Verkleben, Verkleistern, Vernoppen.
weiter >>>
weiter …
 

1.000 Jahre Leipzig: Falk Gundel baut das Alte Rathaus aus Ankersteinen

Aus 4.500 Original-Ankersteinen ist jetzt das Alte Rathaus  in Leipzig neu entstanden. Pünktlich zum Kinderfest zur Geburtstagsfeier des 1.000 jährigen Leipzig hat der passionierte Anker-Baumeister Falk Gundel (62) aus Dresden in wochenlanger Arbeit ein Ebenbild des markanten Leipziger Gebäudes errichtet.
weiter >>>

weiter …
 
56843.jpg Das Strategiespiel "Plan B" aus Ankersteinen unter den ersten drei Spielen für das Goldene Schaukelpferd!

Spielzeug soll Kindern Spaß machen! Es soll ihre Kreativität wecken und die Fähigkeiten fördern. In jedem Jahr erscheinen tausende neuer Spielzeuge. Die Leserinnen und Leser der Zeitschrift „Familie & Co.“ wählen alljährlich „das Spielzeug des Jahres“ aus dieser großen Vielzahl. Eine unabhängige Expertenjury hat zuvor drei „goki“-Spielzeuge für den begehrten Preis nominiert.
Der Preis wird alljährlich als einziger Publikumspreis Europas von der Verlagsgruppe Family Media und dem Verband der Deutschen Spielwarenindustrie vergeben.

Familienspiel „Plan B“ mit Original-Ankersteinen


Manchmal bedarf es eines Planes B, um ans Ziel zu kommen. Das gleichnamige  Familienspiel „Plan B“ von goki ist in der Kategorie „Für die ganze Familie“ zum begehrten Spielzeugpreis nominiert. Als Architekt werden Häuser und Parkanlagen geplant. Drei Häuser einer Farbe müssen nebeneinander gebaut werden, die Mitspieler haben aber jederzeit die Möglichkeit, die Pläne zu durchkreuzen. Die Spielregeln sind verblüffend einfach, der Spielverlauf abwechslungsreich und spannend. Kritiker sind fasziniert. „Plan B“ ist endlich wieder ein Spiel, das generationenübergreifend funktioniert.

Der Clou des Spiels ist, dass die in dem Spiel verwendeten Spielsteine Original-ANKER-Bausteine sind. Die Ankersteine werden seit über 130 Jahren im thüringischen Rudolstadt nacheinem Rezept der Gebrüder Lilienthal hergestellt. Es sind reine Naturprodukte. Sie sind ökologisch unbedenklich und bilden durch ihr Gewicht und die einzigartige Haptik einen ganzen besonderen Spielreiz.

Klasse Strategiespiel!


Einfache Spielregeln!





weiter …
 

the_anchor_puzzle_book.jpg
 
Neuerscheinung: Das große ANKER Puuzle Buch von Jerry Slocum
 
Das große "Anchor Puzzle Book" von Jerry Slocum ist jetzt erschienen. Zusammen mit Dieter Gebhardt hat Slocum die Geschichte der berühmten Ankerstein-Puzzles erforscht und mit vielen farbigen Illustrationen auf 152 Seiten niedergeschrieben.
Das Buch ist direkt bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können erhältlich und kostet in den USA 40 Dollar plus Versandkosten, in Europa 43 Euro inklusiv Versandkosten. Dem Buch liegt eine DVD mit umfangreichen Material zu den ANKER-Puzzles bei.
Jerry Slocum ist der Begründer der International Puzzle Party und gilt weltweit als profunder Kenner der Geschichte von Puzzles und Denk- und Geduldspielen. Das Buch zu den ANKER-Puzzles bildet den vorläufigen Höhepunkt der Veröffentlichungen zu Puzzles.





weiter …
 

webdarstellung_goldenes_schaukelpferd.jpg
 
ANKER-Junior: nominiert für Spielzeugpreis "Das Goldene Schaukelpferd"
 
Der ANKER-Junior-Steinbaukasten ist für den Spielzeugpreis „Das Goldene Schaukelpferd 2012“ in der Kategorie „Für Künstler und Baumeister“ nominiert.
Der Preis wird alljährlich als einziger Publikumspreis Europas von der Verlagsgruppe Family Media und dem Verband der Deutschen Spielwarenindustrievergeben. Schon die Nominierung durch die fachkundige Jury gilt in der Branche als große Auszeichnung.
Die ANKER-Junior Steinbaukästen erscheinen in diesen Wochen erstmals. Wissenschaftler an der Universität Hamburg hatten die pädagogische Bedeutung der Ankersteine in einer Langzeitstudie über das Bauspiel erforscht und herausgefunden, dass Ankersteine in besonderer Weise geeignet sind, die Potentiale in Kindern zu entdecken und zu fördern. Unter anderem stellten die Wissenschaftler die Bedeutung für das Konzentrationsvermögen, die Kreativität und die Fantasie der Kinder fest. Auch in der Therapie von ADHS-Kindern könnten Ankersteine wegen ihrer einzigartigen Beschaffenheit als stark konzentrationsfördernd eingesetzt werden.
Der ANKER Junior-Steinbaukasten enthält 55 Bausteine aus Quarzsand, Kreide, Leinöl und Farbpigmenten gepresst. Die Steine sind ökologisch unbedenklich und perfekt für kleine Baumeister.
Vom 6. Juni bis zum 3. Juli 2012 kann für den ANKER-Junior Steinbaukasten auf den Internetseiten www.das-goldene-Schaukelpferd.de und www.familie.de abgestimmt werden. Auch der Zeitschrift familie&co liegt dann eine Abstimmungskarte bei








weiter …
 

58817_2_brontomos_72_rgb_19.jpg 
"spiel-gut" Auszeichnung für ANKER Steinbaukästen
 
Der Arbeitsausschuss Kinderspiel + Spielzeug hat die ANKER-Steinbaukästen "X-Männchen", "Dinosa" und "Brontomos" mit dem begehrten "spiel-gut" Siegel ausgezeichnet. Die unabhängige Jury des Arbeitsausschusses verleiht die Auszeichnung seit 1954 nach ausgiebiger Erprobung des Spielzeugs mit Kindern an Spielwaren, die die besonderen Qualitätsansprüche des Ausschusses erfüllen. Damit sind jetzt fast alle ANKER-Steinbaukästen mit dem "spiel-gut"-Siegel ausgezeichnet, erstmals auch Kästen aus der Reihe "Die Neue Steinzeit".








 
 
Hereinspaziert!
Spielen • Bauen • Schauen • Balancieren • Konstruieren •

Ankerstein, Aufziehmaus und Wundertrommel sowie viele weitere Spielzeuge der vergangenen 150 Jahre in einer interaktiven Sonderausstellung im
Pommerschen Museum Greifswald
Vom 03.09.2011 bis 19.02.212
Täglich außer Montags von 10 bis 17 Uhr.



 
 zwischenablage01.jpg Da kannste: Bausteine klotzen!!!

Ausstellung über einfallsreiche Baukästen aus Holz, Stein, Metall und Kunststoff
im Kreismuseum Bitterfeld
Kirchplatz 3 in 06749 Bitterfeld.

Dienstags bis Freitags und Sonntags von 10 bis 16 Uhr


 
grosse_burg_abel_wehning_sc.jpg 130 Jahre ANKER: "Große Burg" übergeben

Die "Große Burg" ist das Prunkstück jedes ambitionierten Ankerfreundes. 1889 wurde sie gezeichnet und ausgestellt und zwei Jahre später als Spezialkasten mit 5.811 Steinen angeboten. 1909 erschien sie zum zweiten Mal als Ergänzungsbaukasten zum Kasten 34 mit 3.954 Steinen.

In den vergangenen Jahren haben Ankerfreunde immer wieder Fehler in den alten Richterschen Bauplänen angemerkt. Oder sind die Fehler erst im Laufe der vergangenen Jahrzehnte beim Lesen der alten Baupläne entstanden?

Es entstand der Wunsch, die Große Burg auf eine Steinplatte zu stellen, die aus den übrig gebliebenen Steinen des Kastens 34 gebaut werden sollte und die bisher übliche Holzplatte ablösen sollte.

Die Anker-Baumeister Andreas Abel, Dr. Detlev Wehning und Burkhard Schulz haben die Große Burg neu entwickelt. Der Ergänzungskasten2010 besteht jetzt aus 3.953 Steinen und 30 Holzteilen, die für den Bau der kompletten Burg benötigt werden. Der 65-seitige Bauplan im Format A 3 verzeichnet jeden Stein mit Nummer. Dadurch wird der Bau der Großen Burg sehr erleichtert.

Im Jubiläumsjahr der Ankersteine ist damit endlich wieder eine "funktionierende" Große Burg lieferbar. Sie wird wahlweise in zwei doppelstöckigen Truhen (wie bereits 1909) ausgeliefert oder in mehreren 6er Kästen.

Hinweis: Der Bau der Großen Burg setzt den Kasten 34 voraus, also die Folge aller Kästen von Kasten 6 bis Kasten 32A + B, sowie den neuen Ergänzungskasten "Große Burg" 2010.


 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 17