News / Anker Stone Building Set

Auszeichnung für das Brandenburger Tor von ANKER

Der Bausatz des Brandenburger Tors von ANKER ist aktuell mit dem begehrten spiel gut - Siegel ausgezeichnet worden.
Berlin und ganz Deutschland feiern in diesem Jahr den 25. Jahrestag der deutschen Einheit. Das Brandenburger Tor wurde in nur einer einzigen Nacht vom 9. auf den 10. November das Symbol der Deutschen Einheit. Eine unvergessliche Nacht für alle, die sie miterleben durften.
Jetzt ist das Brandenburger Tor in einer wertvollen Edition aus 141 Ankersteinen in einem hochwertigen Buchenholz-Kasten mit Begleitheft und Quadriga neu entstanden.
Bestandteil des Sets sind ebenfalls 48 kannelierte Steine, die zu den Säulen des Tores zusammengesetzt werden.
Ankersteine sind das erste und älteste Systemspielzeug der Welt, deren Ursprung die Fröbelgaben waren. Ankersteine sind seit über 130 Jahren in besonderem Maße pädagogisch wertvoll, sie sind ökologisch einwandfrei und ein bedeutendes - deutsches Kulturgut.
Die Ankersteine halten durch ihr Eigengewicht und die Schwerkraft.
Kein Verkleben, Verkleistern, Vernoppen.
weiter >>>
Read more...
 

1.000 Jahre Leipzig: Falk Gundel baut das Alte Rathaus aus Ankersteinen

Aus 4.500 Original-Ankersteinen ist jetzt das Alte Rathaus  in Leipzig neu entstanden. Pünktlich zum Kinderfest zur Geburtstagsfeier des 1.000 jährigen Leipzig hat der passionierte Anker-Baumeister Falk Gundel (62) aus Dresden in wochenlanger Arbeit ein Ebenbild des markanten Leipziger Gebäudes errichtet.
weiter >>>

Read more...
 

AWO Rudolstadt übernimmt Ankersteine


Die Arbeiterwohlfahrt in Rudolstadt hat die Spielzeugmarke Ankersteine übernommen. AWO-Geschäftsführer Hans-Heinrich Tschoepke sagte MDR THÜRINGEN, der Verband habe eine neue Firma unter dem Namen Ankerstein GmbH gegründet, die das Geschäft mit etwas anderer Philosophie fortsetzen solle. Damit werde die traditionsreiche Rudolstädter Marke gerettet.

Die Ankersteine sind auf dem globalen Spielzeugmarkt ein Nischenprodukt. Als solches will man es den Angaben zufolge künftig vermarkten. AWO-Geschäftsführer Tschoepke sei um Rat gebeten worden, als die bisherigen Firmenbetreiber nicht weitermachen wollten.

Die Ankerstein-Baukästen aus Rudolstadt waren im späten 19. Jahrhundert populär geworden. Die DDR stellte die Produktion 1963 ein. 1995 versuchten Liebhaber der Bauklötzchen mit finanzieller Unterstützung des Landes einen Neustart. Das Geschäft entwickelte sich aber nicht gewinnbringend. Mit der Übernahme wurde ein Ende der traditionsreichen Spielzeugherstellung in Rudolstadt abgewendet.

Quelle: MDR / 29.06.2017
Homepage: hier geht es zum Originalartikel
Read more...
 

Ankerstein beim Rudolstadt-Festival 2017


Während des größten Folk-Roots-Weltmusik-Festivals in Deutschland dem Rudolstadt-Festival, welches in der Zeit vom 06. bis 09.07.2017 zum 27. Mal stattfand beteiligte sich auch die Ankerstein GmbH i. G. mit einem eigenen Stand.

Im Instrumentenbau in der Mangelgasse nahe dem Neumarkt war ab Freitag 12 Uhr bis Sonntag 18 Uhr der Stand täglich zwischen 10 bis 22 Uhr geöffnet. Während der gesamten Zeit wurde der Stand durch Frau Dietzel und Frau Wolf betreut. Es wurden von der historischen Serie das Starter Set, die Grundkästen Nr. 4 und Nr. 6, die Ergänzungskästen Nr. 4A und Nr. 6A wie auch die 4 verschiedenen Puzzle angeboten. Der kleinste Baukasten Kleiner Gern Groß, die 4 Fröbelgaben und das Brandenburger Tor standen ebenfalls zum Verkauf.

Natürlich war auch ein reichhaltiges Sortiment der neuen Juniorserie mit dabei. Besonders gefragt waren der L-Cube, die Mini-Domino-Rallye, der Leuchtturm, die beiden Balancierspiele und auch der Minibaukasten. Selbstverständlich wurden auch die ein oder anderen Baukästen, diverse andere Artikel verkauft und viele Bestellungen aufgenommen.

Die Resonanz war sehr groß. Es gab durch weg nur positive Meinungen zur Übernahme und dem Erhalt der Ankersteine durch die AWO Rudolstadt. Viele Rudolstädter haben dazu gratuliert. Der ein oder andere Besucher hofft, dass die Ankerstein GmbH auch im nächsten Jahr wieder zum Rudolstadt-Festival mit einem Stand vertreten sind.

Sehr viele informierten sich mit Flyern über die Kontaktdaten der Ankersteine sowie die Produkte mit ihren diversen Spiel- und Baumöglichkeiten. Durch eine kleine Spielecke wurden die Besucher automatisch aufmerksam, da die Kinder sofort spielen bzw. bauen wollten.

Read more...
 

Tag der offenen Tür


Liebe Ankerfreunde, liebe Kinder und Eltern,

am Samstag, dem 23.09.2017 ist es wieder soweit. Die Ankerstein GmbH i. G. veranstaltet zwischen 10-17 Uhr auf dem neuen Firmengelände in der Breitscheidstraße 148 in Rudolstadt einen Tag der offenen Tür.

Es werden u. a. Betriebsrundgänge angeboten wo Interessierte einen Einblick in die Herstellung erhalten und Fragen beantwortet bekommen wie z. B. woraus bestehen die Steine, was kann man alles aus Ankersteinen bauen, wie viele Ankersteine braucht man für die Dresdner Frauenkirche und wie lange hat der Baumeister an der Großen Burg gebaut.

Die kleinen Besucher haben die Möglichkeit zum Selbstbauen und spielen. Natürlich findet auch an diesem Tag ein Werksverkauf statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Ankerstein-Team

Read more...
 
 zwischenablage01.jpg Da kannste: Bausteine klotzen!!!

Ausstellung über einfallsreiche Baukästen aus Holz, Stein, Metall und Kunststoff
im Kreismuseum Bitterfeld
Kirchplatz 3 in 06749 Bitterfeld.

Dienstags bis Freitags und Sonntags von 10 bis 16 Uhr


 
 
Hereinspaziert!
Spielen • Bauen • Schauen • Balancieren • Konstruieren •

Ankerstein, Aufziehmaus und Wundertrommel sowie viele weitere Spielzeuge der vergangenen 150 Jahre in einer interaktiven Sonderausstellung im
Pommerschen Museum Greifswald
Vom 03.09.2011 bis 19.02.212
Täglich außer Montags von 10 bis 17 Uhr.



 
56843.jpg Das Strategiespiel "Plan B" aus Ankersteinen unter den ersten drei Spielen für das Goldene Schaukelpferd!

Spielzeug soll Kindern Spaß machen! Es soll ihre Kreativität wecken und die Fähigkeiten fördern. In jedem Jahr erscheinen tausende neuer Spielzeuge. Die Leserinnen und Leser der Zeitschrift „Familie & Co.“ wählen alljährlich „das Spielzeug des Jahres“ aus dieser großen Vielzahl. Eine unabhängige Expertenjury hat zuvor drei „goki“-Spielzeuge für den begehrten Preis nominiert.
Der Preis wird alljährlich als einziger Publikumspreis Europas von der Verlagsgruppe Family Media und dem Verband der Deutschen Spielwarenindustrie vergeben.

Familienspiel „Plan B“ mit Original-Ankersteinen


Manchmal bedarf es eines Planes B, um ans Ziel zu kommen. Das gleichnamige  Familienspiel „Plan B“ von goki ist in der Kategorie „Für die ganze Familie“ zum begehrten Spielzeugpreis nominiert. Als Architekt werden Häuser und Parkanlagen geplant. Drei Häuser einer Farbe müssen nebeneinander gebaut werden, die Mitspieler haben aber jederzeit die Möglichkeit, die Pläne zu durchkreuzen. Die Spielregeln sind verblüffend einfach, der Spielverlauf abwechslungsreich und spannend. Kritiker sind fasziniert. „Plan B“ ist endlich wieder ein Spiel, das generationenübergreifend funktioniert.

Der Clou des Spiels ist, dass die in dem Spiel verwendeten Spielsteine Original-ANKER-Bausteine sind. Die Ankersteine werden seit über 130 Jahren im thüringischen Rudolstadt nacheinem Rezept der Gebrüder Lilienthal hergestellt. Es sind reine Naturprodukte. Sie sind ökologisch unbedenklich und bilden durch ihr Gewicht und die einzigartige Haptik einen ganzen besonderen Spielreiz.

Klasse Strategiespiel!


Einfache Spielregeln!





Read more...
 
Ergänzungskasten 28A Extension box 28A
The delivery of the Anker Stone Building Sets has begun! AS of summer 2008 the extension set no. 30A will be available. Reservations are more than welcome!
Extension set no. 28A
 
Die Große Burg The Big Castle
Due to the great demand the Big Castle is also available in 2008.
Price on request.
Phone: 03672 / 31 11- 0
This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
 
<< Start < Prev 1 2 Next > End >>

Results 1 - 10 of 19