News / Anker Stone Building Set
 
Hereinspaziert!
Spielen • Bauen • Schauen • Balancieren • Konstruieren •

Ankerstein, Aufziehmaus und Wundertrommel sowie viele weitere Spielzeuge der vergangenen 150 Jahre in einer interaktiven Sonderausstellung im
Pommerschen Museum Greifswald
Vom 03.09.2011 bis 19.02.212
Täglich außer Montags von 10 bis 17 Uhr.



 
56843.jpg Das Strategiespiel "Plan B" aus Ankersteinen unter den ersten drei Spielen für das Goldene Schaukelpferd!

Spielzeug soll Kindern Spaß machen! Es soll ihre Kreativität wecken und die Fähigkeiten fördern. In jedem Jahr erscheinen tausende neuer Spielzeuge. Die Leserinnen und Leser der Zeitschrift „Familie & Co.“ wählen alljährlich „das Spielzeug des Jahres“ aus dieser großen Vielzahl. Eine unabhängige Expertenjury hat zuvor drei „goki“-Spielzeuge für den begehrten Preis nominiert.
Der Preis wird alljährlich als einziger Publikumspreis Europas von der Verlagsgruppe Family Media und dem Verband der Deutschen Spielwarenindustrie vergeben.

Familienspiel „Plan B“ mit Original-Ankersteinen


Manchmal bedarf es eines Planes B, um ans Ziel zu kommen. Das gleichnamige  Familienspiel „Plan B“ von goki ist in der Kategorie „Für die ganze Familie“ zum begehrten Spielzeugpreis nominiert. Als Architekt werden Häuser und Parkanlagen geplant. Drei Häuser einer Farbe müssen nebeneinander gebaut werden, die Mitspieler haben aber jederzeit die Möglichkeit, die Pläne zu durchkreuzen. Die Spielregeln sind verblüffend einfach, der Spielverlauf abwechslungsreich und spannend. Kritiker sind fasziniert. „Plan B“ ist endlich wieder ein Spiel, das generationenübergreifend funktioniert.

Der Clou des Spiels ist, dass die in dem Spiel verwendeten Spielsteine Original-ANKER-Bausteine sind. Die Ankersteine werden seit über 130 Jahren im thüringischen Rudolstadt nacheinem Rezept der Gebrüder Lilienthal hergestellt. Es sind reine Naturprodukte. Sie sind ökologisch unbedenklich und bilden durch ihr Gewicht und die einzigartige Haptik einen ganzen besonderen Spielreiz.

Klasse Strategiespiel!


Einfache Spielregeln!





Read more...
 
Ergänzungskasten 28A Extension box 28A
The delivery of the Anker Stone Building Sets has begun! AS of summer 2008 the extension set no. 30A will be available. Reservations are more than welcome!
Extension set no. 28A
 
Die Große Burg The Big Castle
Due to the great demand the Big Castle is also available in 2008.
Price on request.
Phone: 03672 / 31 11- 0
This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it
 
grundkasten6a umverpackung

grundkasten6a
Grundkasten 6
Der Grundkasten 6 hat eine neue Umverpackung erhalten. Der wieder verschließbare Schuber enthält Informationen zum Grundkasten und
auf der Innenseite eine Übersicht über das Anker System 

 
kasten30a Ergänzungskasten 30A
Ab sofort ist der neue Ergänzungskasten 30A erhältlich.
Der Kasten umfasst 250 Steine und bringt bereits stolze 7 kg auf die Waage. Ein umfassendes Vorlagenheft beigeistert wieder mit formschönen Bauten. Darunter befindet sich auch ein Modell des Wiener Rathauses.

Eine Kleinauflage von Märchenkästen und einfachen Gesellschaftsspielen von Anker werden zu den Messen in Leipzig und Essen vorgestellt.
Informationen dazu erhalten Sie gerne per Telefon oder E-Mail.
Die Daten zu den Messen finden Sie in unserem Terminkalender

 
32a_32b_209h.jpg Ergänzungskästen 32 A und 32 B

Die umfangreichen Ergänzungskästen 32 A und 32 B sind lieferbar. Mit den 682 Steinen in hochwertigen Buchenholz-Kästen ist die Herausgabe der Richterschen Neuen Folge komplett abgeschlossen.

Ergänzungskästen 32 A und 32 B

 
58806_modell.jpg Basilika St. Michael zu Hildesheim

Zum ersten Mal nach 55 Jahren trägt ein ANKER Steinbaukasten wieder einen Ortsnamen und bildet ein reales, historisches Gebäude ab. 1.000 Jahre St. Michaelis in Hildesheim war den Ankerwerken in Rudolstadt Anlass, einen solchen Kasten herauszugeben.

Dipl. Ing. Robert Lindner, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fachhochschule Hildesheim, hatte mit Studierenden ein Modell der Kirche St. Michaelis aus Ankersteinen gebaut. Mit nur 74 Steinen kann die Kirche nachgebaut werden, dabei wird der Kanon der Kirche aufgenommen und die grundlegenden Proportionen bleiben erhalten.

Für den St.-Michaelis-Baukasten wurden drei neue Steinformen entwickelt und erstmalig für diesen Kasten verwendet.

Der Baukasten ist erhältlich bei Ankerstein-St.Michaelis .


 
58817_2_brontomos_72_rgb_19.jpg Brontomos nominiert zum "Spielzeug des Jahres 2010"

Die Experten-Jury der Zeitschrift „Familie & Co.“ hat für die Wahl des "Goldenen Schaukelpferds", den Preis für das Spielzeug des Jahres 2010, den Dino-Baukasten "Brontomos" von ANKER Steinbaukasten nominiert. In der Kategorie "Für Künstler und Baumeister" ist "Brontomos" vorgeschlagen, "Spielzeug des Jahres" zu werden.  Bronto-, Stego- oder Tyrannosaurus Rex, aus 105 Ankersteinen entstehen immer wieder neue Dinosaurier. Brontomos ist eines der neuen Kinder-Spiele und Spielzeuge in der "Neuen Steinzeit " bei ANKER. 

 
grosse_burg_abel_wehning_sc.jpg 130 Jahre ANKER: "Große Burg" übergeben

Die "Große Burg" ist das Prunkstück jedes ambitionierten Ankerfreundes. 1889 wurde sie gezeichnet und ausgestellt und zwei Jahre später als Spezialkasten mit 5.811 Steinen angeboten. 1909 erschien sie zum zweiten Mal als Ergänzungsbaukasten zum Kasten 34 mit 3.954 Steinen.

In den vergangenen Jahren haben Ankerfreunde immer wieder Fehler in den alten Richterschen Bauplänen angemerkt. Oder sind die Fehler erst im Laufe der vergangenen Jahrzehnte beim Lesen der alten Baupläne entstanden?

Es entstand der Wunsch, die Große Burg auf eine Steinplatte zu stellen, die aus den übrig gebliebenen Steinen des Kastens 34 gebaut werden sollte und die bisher übliche Holzplatte ablösen sollte.

Die Anker-Baumeister Andreas Abel, Dr. Detlev Wehning und Burkhard Schulz haben die Große Burg neu entwickelt. Der Ergänzungskasten2010 besteht jetzt aus 3.953 Steinen und 30 Holzteilen, die für den Bau der kompletten Burg benötigt werden. Der 65-seitige Bauplan im Format A 3 verzeichnet jeden Stein mit Nummer. Dadurch wird der Bau der Großen Burg sehr erleichtert.

Im Jubiläumsjahr der Ankersteine ist damit endlich wieder eine "funktionierende" Große Burg lieferbar. Sie wird wahlweise in zwei doppelstöckigen Truhen (wie bereits 1909) ausgeliefert oder in mehreren 6er Kästen.

Hinweis: Der Bau der Großen Burg setzt den Kasten 34 voraus, also die Folge aller Kästen von Kasten 6 bis Kasten 32A + B, sowie den neuen Ergänzungskasten "Große Burg" 2010.


 
<< Start < Prev 1 2 3 4 Next > End >>

Results 21 - 30 of 33