06_Geschichte.jpgFriedrich Adolph Richter In voller BlüteDer Marketingexperte Friedrich Adolph Richter kann für seine Anker-Bausteine auf Lobeshymnen von so illustren Persönlichkeiten wie Thomas Edison oder dem
US-Präsidenten Cleveland verweisen. Als Richter 1910 stirbt, hinterlässt er ein Imperium in voller Blüte, mit Niederlassungen in ganz Europa und den USA.
Die Stamm-Fabrik in Rudolstadt beschäftigt zu dieser Zeit 649 Arbeiter.