Erich Kästner, Schriftsteller
„Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden,
 kannst Du etwas Schönes bauen.“
„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“

Der Schriftsteller, Drehbuchautor und Kabarettist ist vor allem wegen seiner berühmten Kinderbücher wie „Emil und die Detektive“ oder „Das doppelte Lottchen“ bekannt. Kästner berichtet gerne aus der Zeit seiner Kindheit. Denn nur, wer sich auch als Erwachsener etwas Kindliches bewahrt, so findet er, ist wirklich menschlich. Als der Schriftsteller noch ein kleiner Junge ist, erfüllt ihm seine Mutter einen Traum mit dem lang ersehnten Geschenk eines Anker-Steinbaukastens.

kaestner.jpg